Bald Sachkundenachweis in Baden-Württemberg?

 

Bereits Ende des vergangenen Jahres, am 28.11.2017, fand im Ministerium für Ländlichen Raum (MLR) in Stuttgart eine Anhörung der relevanten Verbände zur Haltung exotischer/gefährlicher Tiere in Baden-Württemberg statt. Auch die DGHT war mit einem Vortrag von Karsten Grießhammer sowie mit weiteren DGHT-Mitgliedern sehr stark vertreten.
Die seinerzeit eingegangenen Stellungnahmen der Verbände hat das MLR jetzt auf
seiner Website veröffentlicht.

https://mlr.baden-wuerttemberg.de/de/unsere-themen/tierschutz-tiergesundheit/rund-ums-heimtier/exotische-tiere/

Für das Ministerium hat die Auswertung gezeigt, dass sich die Verbände überwiegend für einen Sachkundenachweis für Halter von exotischen
/gefährlichen Tieren ausgesprochen haben. Das MLR prüft nun, ob ein solcher Sachkundenachweis rechtlich umgesetzt werden kann.

Zurück