Reptil / Lurch des Jahres

Inzwischen hat es sich zu einer guten Tradition entwickelt, einen "Vogel oder Baum des Jahres" vorzustellen und damit die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf unsere belebte Umwelt zu lenken, um sie für deren Probleme, aber auch für ihre Schönheit zu sensibilisieren. Diese, zuerst vom Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) initiierten Aktionen sind zur Institution geworden und mittlerweile sogar regelmäßig eine Meldung in den öffentlich-rechtlichen Nachrichtensendungen wert. Die DGHT benennt seit 2006 im Wechsel das Reptil oder den Lurch des Jahres. Die Bekanntgabe erfolgt jeweils im November des Vorjahres.

Hier geht es zu den ernannten Arten:

Blindschleiche - Reptil des Jahres 2017

Feuersalamander - Lurch des Jahres 2016

Europäische Sumpfschildkröte - Reptil des Jahres 2015

Gelbbauchunke - Froschlurch des Jahres 2014

Schlingnatter - Reptil des Jahres 2013

Erdkröte - Froschlurch des Jahres 2012

Mauereidechse - Reptil des Jahres 2011

Teichmolch - Schwanzlurch des Jahres 2010

Würfelnatter - Reptil des Jahres 2009

Laubfrosch - Froschlurch des Jahres 2008

Knoblauchkröte - Froschlurch des Jahres 2007

Waldeidechse - Reptil des Jahres 2006