Neu erschienen – Mertensiella-Band 24

Band 24 der DGHT-Buchreihe „Mertensiella“ (Supplement zu Salamandra) ist vor wenigen Tagen erschienen und wurde im November auf der Jahrestagung der AG Feldherpetologie und Artenschutz in Basel erstmals präsentiert. Der Band „Verbreitung, Biologie und Schutz der Erdkröte Bufo bufo (Linnaeus, ...

Weiterlesen …

Neue Webseite

Wir freuen uns, Sie auf der neuen DGHT-Website begrüßen zu dürfen.
Das Internet ist ein schnelllebiges Medium, auf dessen Bedürfnisse wir eingehen müssen. Daher haben wir die letzten Monate viel ehrenamtliche Arbeit investiert um Ihnen einen neuen, zeitgemäßen Auftritt ...

Weiterlesen …

Reptil des Jahres 2017

Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) hat gemeinsam mit ihren Partnerorganisationen die Blindschleiche zum Reptil des Jahres 2017 ernannt. 

Die Blindschleiche ist weder blind noch eine Schlange, sondern eine beinlose und mit Augen ausgestattete Echse. Ihr ...

Weiterlesen …

DGHT-Jahrestagung

52. Jahrestagung für Herpetologie und Terrarienkunde

inkl. Deutscher Herpetologentag

Bei manchen Tagungen passt einfach alles zusammen: der Ort, die Tagungsstätte, das Programm, die Exkursionen, das Wetter – und natürlich die Vorbereitung. Oldenburg war so ein Glücksfall.

Weiterlesen …

Forschung, Natur- und Artenschutz

Seit Jahren fördert die DGHT verschiedene herpetologische, veterinärmedizinische sowie natur- und artenschutzbezogene Forschungsprojekte, im letzteren Bereich auch praktische Maßnahmen, die im Interessenkreis aller ihrer Mitglieder liegen.

Reptil / Lurch des Jahres

Die DGHT benennt seit 2006 im Wechsel das Reptil oder den Lurch des Jahres. Dadurch soll die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf unsere belebte Umwelt gelenkt werden, um sie für deren Probleme, aber auch für ihre Schönheit zu sensibilisieren.

Sachkunde

Zur Förderung der Sachkunde bei der Haltung von Reptilien und Amphibien hat die DGHT gemeinsam mit dem VDA die DGHT/VDA Sachkunde GbR gegründet. Bundesweit werden behördlich anerkannte Schulungen und Prüfungen für Privathalter/innen und Gewerbliche durchgeführt.

Terraristik

Sachkundige DGHT-Mitglieder arbeiten privat wie in Zoos als erfolgreiche Züchter in Zuchtprogrammen zur Vermehrung besonders gefährdeter Arten mit und tragen damit zur Sicherung genetischer Reserven und zur Arterhaltung bei.

Publikationen

Die "TERRARIA/elaphe" ist die Hauptzeitschrift für alle DGHT-Mitglieder. In ihr finden sich sechsmal jährlich Berichte zu interessanten Nachzuchten und Terrarienbeobachtungen ebenso wie spannende herpetologische Reiseberichte und Kurzmitteilungen zu Feldbeobachtungen.

Meine DGHT

Meine DGHT ist die zentrale Plattform der Mitgliederverwaltung. Mittels Ihrer Mitgliedsnummer und Ihrem Passwort erhalten Sie Zugang zu allen Funktionen.